Suchen Sie was bestimmtes?
Archiv
12.03.2015, 13:02 Uhr
Kuckart und Braun moderieren Forum zum Demografischen Wandel
Nach gut anderthalb Jahren intensiver Arbeit liegt der erste Gesamtentwurf der Grundsätze der CDU Nordrhein-Westfalen vor. Beiträge zahlreicher Gliederungen, Vereinigungen, Mandats- und Funktionsträger sowie von Mitgliedern der CDU Nordrhein-Westfalen sind eingeflossen. Nach den Mitgliedern des Landesvorstands sollen nun alle Mitglieder der CDU Nordrhein-Westfalen Gelegenheit erhalten, den Entwurf zu lesen und weitere Änderungen vorzuschlagen.
Der erste Gesamtentwurf wurde allen Gliederungen, Vereinigungen und Mitgliedern der CDU Nordrhein-Westfalen im Internet zur Verfügung gestellt. Sie finden den Entwurf außerdem im Mitgliedernetz "CDUplus" (Anmeldung erforderlich!). Eine gedruckte Version stellt Ihnen Ihre Kreisgeschäftsstelle auf Wunsch gerne zur Verfügung.
 
Den nächsten Schritt stellt der zentrale Abschlusskongress zum Grundsatzprogramm dar. Er findet statt:
 
Samstag, den 14. März 2015, 10.30 Uhr
im A2-Forum, Gütersloher Straße 100, 33378 Rheda-Wiedenbrück.
 
Am Vormittag beginnen wir die Diskussionen im Plenum, anschließend werden in verschiedenen Foren die unterschiedlichen Themenfelder des Programmentwurfs beraten. Das Forum I, „Demografischer Wandel“, wird von den Landesvorsitzenden der Jungen Union und der Senioren-Union, Florian Braun und Leonhard Kuckart, geleitet und moderiert.
 
Am 13. April 2015 wird dann der Landesvorstand den Entwurf des Grundsatzprogramms - unter Einbeziehung der auf dem Abschlusskongress noch erzielten Diskussionsergebnisse - schließlich als Leitantrag für den 37. Landesparteitag der CDU Nordrhein-Westfalen beschließt. Anschließend durchläuft er das normale Antragsverfahren. Das heißt, alle antragsberechtigten Gliederungen der CDU Nordrhein-Westfalen haben nochmals zwei Monate Zeit, erneut Änderungen vorzuschlagen. Einzelne Mitglieder erhalten Gelegenheit, ihre Änderungswünsche in CDUplus zur Diskussion und Abstimmung zu stellen.
 
Seinen Abschluss wird der Grundsatzprogrammprozess auf dem 37. Landesparteitag am 13. Juni 2015 in Essen finden.
 
Ab dann hat die CDU Nordrhein-Westfalen das erste Grundsatzprogramm in ihrer 70-jährigen Geschichte. Sie ist zudem die erste Partei in Nordrhein-Westfalen, die ihre Arbeit auf die Basis einer so umfassenden Programmatik stellt.