Suchen Sie was bestimmtes?
Archiv
02.02.2015, 13:05 Uhr
Wolfgang Jaeger mit Konrad-Adenauer-Medaille ausgezeichnet
In einer würdevollen Feierstunde erhielt am 2. Februar 2015 Wolfgang Jaeger die Konrad-Adenauer-Medaille der Senioren Union für seine langjährigen Verdienste verliehen. Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Professor Dr. Otto Wulff überreichte ihm höchstpersönlich diese Auszeichnung, die im Jahren 2004 vom Bundesvorstand der Senioren-Union der CDU Deutschlands ins Leben gerufen wurde. Der Senioren-Union der CDU Deutschlands ist es ein Anliegen, verdienten Frauen und Männern für ihr herausragendes ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement zu danken und sie durch eine Auszeichnung zu Ehren.
In seiner Laudatio beschrieb Professor Wulff die Person Wolfgang Jaeger als einen verlässlichen und charmanten Menschen, der seine Arbeit stets verantwortlich wie verbindlich geleistet habe. Ob im Bundesvorstand der Senioren Union, dem er von 2000 bis 2014 angehörte, als stellvertretender Landesvorsitzender in der Zeit von 2008 bis 2014 oder als Bezirksvorsitzender Ruhr, dem er von 2006 bis 2014 vorstand.

Der Kreisvorsitzende der Senioren Union Gelsenkirchen, Karl-Heinz Schmöning, sah in seinem Parteifreund eines der letzten „Dinos“, nicht nur in der Stadt, sondern auch im Ruhrgebiet. Der CDU-Bezirksvorsitzende Ruhr, CDU-Kreisvorsitzende und ehemaliger Generalsekretär der CDU-NRW Oliver Wittke MdB würdigte die ausgleichende Persönlichkeit des Geehrten, „der Politik immer aus dem christlichen Menschenbild heraus gemacht hat“. Dies gelte für sein gesamtes politisches Leben, ob als Stadtverordneter, Landtagsabgeordneter, als CDU-Kreisvorsitzender oder als Bezirksvorsitzender der Senioren Union.

Auf dem Bild zu sehen ist von links nach rechts Karl-Heinz Schmöning, Kreisvorsitzender der Senioren-Union in Gelsenkirchen, Leonhard Kuckart, Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der Senioren-Union, Christa Thoben, stellvertretende Landes- und Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Helge Benda, Bezirksvorsitzender der Senioren-Union Ruhr, Franz Peine, Ehrenvorsitzender der Senioren-Union Ruhr, Wolfgang und Christel Jaeger, Heinz Soth, Landesgeschäftsführer und Bundesschatzmeister der Senioren-Union und Professor Dr. Otto Wulff, Bundesvorsitzender der Senioren-Union der CDU Deutschlands.