Suchen Sie was bestimmtes?
21.04.2021, 07:40 Uhr
Pressemitteilung der Senioren-Union Deutschlands
Union muss jetzt gemeinsam die grünen Politträume entzaubern

Der Bundesvorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff, begrüßt die Einigung von CDU und CSU zur Kanzlerkandidatur des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. „Nachdem jetzt Klarheit über die personelle Frage besteht, werden sich beide Parteien auf einen gemeinsamen und entschlossenen Wahlkampf für die Bundestagswahl im Herbst konzentrieren“, sagte Wulff am Dienstag in Berlin. Wulff rief die Union auf, das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und CSU in den Fokus zu stellen und vor allem die unbezahlbaren Wahlversprechen und Politträume der Grünen zu entzaubern. „Wir haben programmatisch die richtigen Antworten für die Zukunft und müssen die Hirngespinste der Grünen als realitätsfern entlarven“, sagte Wulff. „Man mag das holprige Kandidatenverfahren in der Union kritisieren, aber jetzt werden wir uns hinter den gemeinsamen Kanzlerkandidaten stellen und für den Erfolg bei der Bundestagswahl kämpfen.“

Die Mitteilung als PDF finden Sie hier.