Suchen Sie was bestimmtes?
14.02.2012
Norbert Röttgen steht der Senioren-Union NRW Rede und Antwort
Volles Haus im Hotel Mercure in Duisburg: Der CDU-Landesvorsitzende zu Gast auf der Funktionsträgerkonferenz
Mit über 100 Mitgliedern der Senioren-Union (SU) der CDU Nordrhein-Westfalen diskutierten Bundesumweltminister und CDU-Landesvorsitzenden Norbert Röttgen MdB und der SU-Landesvorsitzende Leonhard Kuckart im Rahmen einer SU-Funktionsträgerkonferenz am 2. Februar im Hotel Mercure in Duisburg. Dabei beantworte Röttgen nach einer kurzen Ansprache zahlreiche Fragen zu bundes- und landespolitischen Themen. Für die SU hatte Röttgen ein dickes Lob parat: „Die Senioren-Union ist die diskussionsfreudigste Vereinigung innerhalb der Landes-CDU.“ 
Kuckart erläuterte die politischen Ziele der SU und erklärte, dass das Thema „Altersdiskriminierung“ ein zentrales Thema sei, in das sich die SU aktiv einbringen wolle. Rente, Pflege, Zuwanderung, nachberufliche Tätigkeit und Energie seien weitere Themen, auf die sich die SU fokussieren wolle. Er lobte zudem die gute Zusammenarbeit zwischen Landes-CDU und SU und wies auf den Gesprächskreis „Alter neu denken“ hin, der Anfang des Jahres ins Leben gerufen worden sei, um gemeinsam politische Akzente zu setzen. (Ein ausführlicher Bericht erscheint im nächsten NRW-Report Nr. 49/2012.)


Bilderserie
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht