Suchen Sie was bestimmtes?
09.05.2017
Muttertag ist Wahltag
Keine Stimme verschenken

Nach den guten Ergebnissen im Saarland und in Schleswig-Holstein ist am nächsten Wochenende Nordrhein-Westfalen an der Reihe, um für klare Verhältnisse zu sorgen und ideologischen Experimenten eine Abfuhr zu erteilen.

Um ganz sicher zu sein, die rot-grüne Koalition auch in unserem Bundesland NRW abzuwählen, appelliert die Senioren-Union an alle älteren Wählerinnen und Wähler, unbedingt von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und Armin Laschet und allen anderen Kandidaten der CDU ihr Vertrauen auszusprechen.

Die ältere Wählergruppe entscheidet die Wahl. Das haben auch die guten Ergebnisse im Saarland und in Schleswig-Holstein gezeigt. Deshalb: Beweisen wir auch in NRW unsere Stärke.

·       Gehen Sie zur Wahl.

·       Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn und Freunden.

·       Es darf keine Stimme verschenkt werden.

Leonhard Kuckart, Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der Senioren-Union bestärkt: „Wir haben als wahlentscheidende Gruppe die Zukunft der Enkel in der Hand. Und die ist bei der CDU gut aufgehoben.“



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...