Suchen Sie was bestimmtes?
29.03.2010
Nordrhein-Westfalen braucht Stabilität
Nordrhein-Westfalen braucht Stabilität – Keine rot-roten Experimente
Es war ein Segen für Nordrhein-Westfalen, dass nach fast vierzig Jahren einer SPD-Mehrheit, die CDU Nordrhein-Westfalen in die Verantwortung gewählt wurde. Die Senioren-Union der CDU Nordrhein-Westfalen ist mit der Politik der CDU-geführten Landesregierung unter der Führung unseres Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers sehr zufrieden.
Die CDU Nordrhein-Westfalen hat die großen Herausforderungen angenommen und in wichtigen Bereichen die Weichen richtig gestellt. So zum Beispiel bei der Bildungspolitik, beim Ausbau der Kinderbetreuung, bei der Finanzpolitik, nicht zuletzt aber auch im Bereich der Seniorenpolitik.
Seniorenpolitische Leitsätze
 
Die Senioren-Union begrüßt es daher, dass nach den Beschlüssen des CDU-Landesparteitages zum demografischen Wandel im Jahre 2008 die Landesregierung „seniorenpolitische Leitsätze“ erarbeitet hat. Sie werden Grundlage der Politik in einer CDU-geführten Landesregierung sein.
Wir begrüßen es auch, dass das nordrhein-westfälische Generationenministerium unter der Führung von Armin Laschet alle Altersbeschränkungen auf den Prüfstand stellen will. Bei der demografischen Entwicklung werden ältere Menschen wieder gebraucht, und zwar in Gesellschaft und Politik und zwar zur aktiven Mitarbeit.
Die Gesellschaft der Zukunft ist alt. Wir brauchen daher keinen Generationenwechsel, wir brauchen die Zusammenarbeit der Generationen.
Die Senioren-Union hat unserem Ministerpräsidenten und Landesvorsitzenden Dr. Jürgen Rüttgers zu danken. Seine Politik ist ausgerichtet an politischer Vernunft und sozialer Gerechtigkeit.
Wir, die Senioren-Union Nordrhein-Westfalen, stehen hinter unserem Ministerpräsidenten und Landesvorsitzenden Dr. Jürgen Rüttgers.
Wer keine politischen Lösungen für Nordrhein-Westfalen anzubieten hat, wird noch weniger wählbar, wenn er zu solchen miesen und verwerflichen Methoden greift.
Wenn wir nicht wollen, dass unser schönes Nordrhein-Westfalen von einer rot-rot-grünen Regierung in eine ungewisse und unsichere Zukunft geführt wird, der kann sich am 9. Mai 2010 nur für die CDU und Jürgen Rüttgers entscheiden.
Nur die CDU und unser Ministerpräsident Jürgen Rüttgers garantieren, dass Nordrhein-Westfalen stabil bleibt.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht